browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Autor Archiv: Martina Jäger

KulturAustausch im “Caso do Artista”, Beira, Mosambik

Ende August – Mitte September 2016, Beira, Mosambik, Caso do Artista Einladung zur Ausstellung und Kulturaktionen Die Präsidentin des Kulturhauses, Maria Pinto de Sã und die Kulturschaffende laden die international agierende  Künstlerin, soziokulturelle und politische Kulturaktivistin, Martina Jäger nach Beira ein. Aus Jägers mehrjähriger Projektarbeit “Beziehungsweise Mensch” werden Arbeiten  in Beira (Mosambik) zu sehen sein. … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

2. Kultur-Biennale 2015, Sardinien, Sant’Antiocio

Biennale  Sant’ Antioco ISOLA DEI COLORI 18. Juli: Piazza Umberto, Künstler werden am Abend innerhalb eines Begrüßungsfestivals vorgestellt 19. – 21 Juli:  3.tägiges Kunst-Symposion am Strand 22. und 23. Juli: kulturelle Erkundung der Insel Antonello Calabrò, Künstler aus Sardinien, lebt auf Sant’Antiocio. Seine Verbundenheit zur sardischen und internationalen Kulturszene, versteht er als das ergänzendes oder … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

Beziehungsweisen – Kunst und Mensch – internationale Kulturarbeit

Beziehungsweisen – Kunst und Mensch – Kulturelle Zusammenarbeit braucht Begegnung, Raum und Zeit Mannheim, Rathaus Wallstadt Sonntag, 14. September bis Freitag, 7. November 17 Uhr Sonntag, 14. September, 11 Uhr, Rathaus-Matinée Wallstadt, Mosbacher Str. 17 geöffnet während der regulären Öffnungszeiten im Rathaus Alexaner Dunduro, Mosambik (Gemälde) Diggi Degel, Israel (experimentelle analoge Fotokunst) Rachel Banai, Israel … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

Systemrelevante Kunst in 59 RIVOLI, Paris, Oktober 2013 und München 2014

  Grafik und Video: Martina Jäger Die Idee zur “Sytemrelevanten Kunst” entstand 2011 im Zusammenhang einer gesellschaftskritischen ATTAC-Ausstellung über Banken und Finanzwesen. Wolf Tekook und Martina Jäger (Kunstforum Würzburg und  ARTattac) gründeten “Systemrelevante Kunst” für Künstler, Journalisten und Philosophen, um gemeinsam kulturell und zeitkritisch tätig zu werden. Peggy Steike, Barbara Rapp (bildende Kunst) und Mustafa … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

Kultursymposium Sant’Antioco – Kultur verbindet Generationen und Länder

bildende, musische Kunst, Kulturgeschichte, Kulinarisches, Lebensweisen, Gesellschaftliches mit dabei:  Martina Jäger Ein europäisches Kunstprojekt, das im Laufe der kommenden Jahre Künstler aus verschiedenen EU-Ländern einladen und Kulturbeziehungen und -austausch aufbauen wird. Völkerverständigung und daraus resultierende Projektarbeiten vor Ort sind Teil einer künstlerischen Prozesskunst. Die kommunale Kulturpolitik fällt auf Sardinien stückchenweise der Wirtschaftskrise zum Opfer. Kommunen … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

GOLD-Glanz-Gloria? – internationales Projekt

TV-Dokumentation: Gemeinschaftsausstellung mit der französischen Künstlergruppe “Les seizes anges” zum Thema “GOLD – Glanz – Gloria?” in Frankreich  Wolf Tekook: „Glanz – GOLD – Gloria?“ ist ein Ausstellungs-Projekt. Die an dem Projekt beteiligten Künstler und Künstlergruppen interpretieren das Thema bewusst subjektiv, lassen sich von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem edlen Metall inspirieren. Ob die Interpretationen … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

Das Zentrum für Politische Schönheit aus Berlin

www.politicalbeauty.de Das Zentrum für Politische Schönheit aus Berlin ist eine geisteswissenschaftliche, dokumentarische, aktionskünstlerische Denkfabrik, die mit ihren Projekten nicht nur provoziert und anklagt, sondern die die Heiligtümer und Mauern fragwürdigen Wirtschaftssysteme und deren politischen Handlanger und Missstände unmittelbar und unmissverständlich mit Publikationen und Medienpräsenz unter Druck setzt. Politische Schönheit bezieht moralisches Denken und Handeln ein, … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Ein Kommentar

Pressemitteilung, Würzburg: Erinnerungen, die das Gestern und Heute bewegen

Erinnerungen, die das Heute und Morgen bewegen Würzburger Erinnerungs-Kulturtage mit Ausstellung, Aktionen und Vorträgen vom 23. November bis zum 16. Dezember Anfang 2012 stellten Wolf Tekook und Martina Jäger in der Kulturstiftung „Puffin Cultural Forum“, USA / NY / NJ aus. Die Werke der damaligen Ausstellung nahmen Bezug zur „Shoah“ und den „Menschenrechten“. Die Brücke … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

Erinnerungen, die das Heute und Morgen bewegen

WEGführung aus der Vergangenheit in die Zukunft Gedanken über das Erinnern und die Erinnerungskultur Würzburger Kulturtage 2012, organisert vom Kunstforum Würzburg, systemrelevante Kunst und ARTattac Aufschlussreiches über das Erinnerungsvermögen und die Bedeutung der Erinnerung sind zu finden in geistes-, natur-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Publikationen. Erinnerungen sind autobiografische Leistungen des Gedächtnisses über bereits stattgefundenen Ereignisse, Episoden … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

Muse zur Musa – Kollateralkunst in Köln

Irrwege oder irre Wege. Einmal im Jahr findet der Musa-Abend in der Burgstraße 199 in Köln statt. http://blog.musa-kollateralkunst.de/ http://www.musa-kollateralkunst.de/ Es ist ein Irrweg die Musa mit der Muse zu verwechseln. Alles Banane (Musa=Banane) und genau das trifft auf den irren und bananenbekleckerten Weg zu, den Wirtschaft und Politik einer Bananenrepublik den Künsten mehr oder weniger … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar