browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Autor Archiv: Wolf Tekook

10 Thesen zur Kunst

1. Kunst ist jede Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist. Kann ein Mensch sich gut verbal in der Öffentlichkeit artikulieren, spricht man von Redekunst. Behandelt ein Arzt einen Patienten gut, nennt man es Heilkunst. Schafft es ein Mensch, einem Granitblock durch Behauen eine Gestalt zu entlocken oder eine Leinwand mit … Weiterlesen »

Kategorien: Theoretische Überlegungen | Schreib einen Kommentar

Vielleicht kann man SO Kriege verhindern …..

… und Menschen zusammenbringen … Israel-Loves-Iran auf Facebook

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

Nicht alles beim Gold ist Glanz

„Gold ist ein Kind des Zeus; weder Motten noch Rost verzehren es – aber der Geist des Menschen wird von diesem kostbarsten Stoff verzehrt.“ (Pindar 5.Jh. v. Chr.) Gold – bei diesem Begriff werden Emotionen geweckt. Schon die Etrusker fertigten filigrane Kunstwerke aus Gold, die gelbe Preziose ist der Grundstoff für Königskronen wie Eheringe. Die … Weiterlesen »

Kategorien: Projekte | Schreib einen Kommentar

Gender studies

Die Gender Studies (in der deutschen Entsprechung selten auch als Frauen-, Männer- und Geschlechterforschung bezeichnet) sind ein heterogenes Feld, in dem es um die wissenschaftliche Analyse der Entstehung, der Relevanz, der Geschichte und der Praxis der Geschlechterdifferenz geht. Eine Richtung der Gender Studies beschäftigt sich mit den Unterschieden zwischen den sozial und kulturell konstruierten Geschlechtern. … Weiterlesen »

Kategorien: Materialien, Fundstücke | Schreib einen Kommentar

Die Lüge von der Systemrelevanz

Ein lesenwerter Artikel im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen von Albrecht Müller. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/kapitalismus/euro-krise-die-luege-von-der-systemrelevanz-11537333.html Albrecht Müller, Jahrgang 1938, war Leiter des Planungsstabs unter den Kanzlern Brandt und Schmidt. Heute ist er Herausgeber von www.NachDenkSeiten.de.

Kategorien: Materialien, Fundstücke | Schreib einen Kommentar

Jom haShoah – so denken die Juden heute über den Holocaust

Artikelserie des jüdischen  deutschprachigen Webportals haGalil.com Gedenktag für die Opfer der Mordaktionen in Europa und die Helden des Widerstands Wir machen keine Vorwürfe sondern wir machen uns Sorgen. Es ist nicht unsere Absicht nichtjüdischen Menschen ein schlechtes Gewissen zu bereiten. Wir trauern, weil uns die Ermordeten fehlen. Es geht uns nicht darum, Gedenktage oder Denkmäler … Weiterlesen »

Kategorien: Materialien, Fundstücke | Schreib einen Kommentar

Gewalt

Unter den Begriff Gewalt (von althochdeutsch waltan – stark sein, beherrschen) fallen Handlungen, Vorgänge und Szenarien, in denen bzw. durch die auf Menschen, Tiere oder Gegenstände beeinflussend, verändernd und/oder schädigend eingewirkt wird. Gemeint ist das Vermögen zur Durchführung einer Handlung, die den inneren bzw. wesentlichen Kern einer Angelegenheit oder Struktur (be)trifft. Der Begriff der Gewalt … Weiterlesen »

Kategorien: Materialien, Fundstücke | Ein Kommentar

Freiheit in der Kunst

Die Welt der Kunst wird von Außenstehenden oft als ein Reservat der Freiheit angesehen. Kreative Freude anstelle von geregeltem Acht- Stunden- Job, das ungehemmte Verwirklichen von Ideen, das (farbenfrohe) Ausleben von Gefühlen: Die aktive Beschäftigung mit der Kunst erscheint denen, die von außen in diese Welt hineinlugen, als eine sehr begehrenswerte Lebensform. Doch wie sieht … Weiterlesen »

Kategorien: Theoretische Überlegungen | Schreib einen Kommentar

Beschneidung weiblicher Genitalien

Als Beschneidung weiblicher Genitalien (engl.: Female Genital Cutting, FGC) oder Genitalverstümmelung (englisch Female Genital Mutilation, FGM) werden Praktiken bezeichnet, bei denen die äußeren weiblichen Geschlechtsorgane teilweise oder ganz entfernt beziehungsweise beschädigt werden. Hauptverbreitungsgebiet ist das westliche und nordöstliche Afrika. Solche Eingriffe werden an Mädchen und Frauen vom Säuglings- bis ins Erwachsenenalter ausgeführt; in den meisten Fällen … Weiterlesen »

Kategorien: Materialien, Fundstücke | Ein Kommentar

Gedanken zur Shoah

Ein besonderer Schwerpunkt der aktuellen Arbeit von Martina Jäger und Wolf Tekook ist das Thema Holocaust- Schoah. Will man versuchen zu verstehen, was passierte, warum es passierte, warum es nicht zu verhindern war, muss man – trotz der ungebrochenen Medienpräsenz des Themas – selbst nachforschen: Viel Lesen – Primär- und Sekundärliteratur, Reisen an die Orte … Weiterlesen »

Kategorien: Konkrete Arbeit, Projekte | 3 Kommentare