browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Schönheitsideal

Zurück zur Hauptseite

Essstörungen wie Magersucht oder Bulimie als Folge eines gestörten Verhältnisses zur eigenen Körperlichkeit – mitproduziert von der völlig verzerrten Vermittlung eines vermeintlich gültigen Schönheitsideals in Werbung, Marketingkampagnen, Medien … diese bewusste Verzerrung der Realität zu Gunsten entsprechender Geschäftemacherei und zu Lasten junger und/oder labiler Menschen nehme ich in meine Arbeit (durch Übertreibung in ironischer Betrachtung) mit hinein. Ein Versuch, den Blick dafür zu schärfen und Gegenstimmen anzuregen …

Schönheitsideal

Essstörungen wie Magersucht oder Bulimie als Folge eines gestörten Verhältnisses zur eigenen Körperlichkeit – mitproduziert von der völlig verzerrten Vermittlung eines vermeintlich gültigen Schönheitsideals in Werbung, Marketingkampagnen, Medien … diese bewusste Verzerrung der Realität zu Gunsten entsprechender Geschäftemacherei und zu Lasten junger und/oder labiler Menschen nehme ich in meine Arbeit (durch Übertreibung in ironischer Betrachtung) mit hinein. Ein Versuch, den Blick dafür zu schärfen und Gegenstimmen anzuregen …

[img src=http://systemrelevante-kunst.de/wp-content/flagallery/schonheitsideal/thumbs/thumbs_2008-das-geschenk-der-mutter-s.jpg]440das geschenk der mutter
Collage Acryl Mischtechnik auf LW 60x80cm | 2008 | © Barbara RappAusschlaggebend für diese Arbeit war ein Bericht darüber, dass schon 14-jährige Mädchen von ihren eigenen Eltern Brust-OPs zu Weihnachten geschenkt bekommen. Wie soll ein junger Mensch gesundes Selbstbewusstsein aufbauen, wenn er sogar von der eigenen Mutter derart brutal hinterfragt wird?
[img src=http://systemrelevante-kunst.de/wp-content/flagallery/schonheitsideal/thumbs/thumbs_2011_erfolgmachtsexy_s.jpg]370erfolg macht sexy | wo ist hier die mitte?
Collage Acryl Mischtechnik auf LW 160x120cm | 2011 | © Barbara RappKritische Betrachtung der Magermodel-Industrie, deren Geschäftserfolg nach wie vor nichts zu wünschen übrig lässt. Die Diskussionen der vergangenen Jahre um den Magerwahn der Models scheint den Designern weiterhin am Allerwertesten vorbeizugehen, denn auf den Laufstegen dominierten auch für den Sommer 2011 die Magermodels. Auf meiner Arbeit hier stellen sie praktisch das vermeintlich zu ersehende Optimum am Laufsteg der Eitelkeiten dar, inklusive Gülle-Abfluss, der oben am Bild wieder hereinkommt und den von Idealmaßen traumatisierten "fetten Weiber" seine Fäkalien ins Gehirn tropfen lässt. Die Mitte ist wohl anderswo, irgendwo, aber nicht in der Welt der Mode und der Medien zu finden.
[img src=http://systemrelevante-kunst.de/wp-content/flagallery/schonheitsideal/thumbs/thumbs_2010_gluttony_80x65_s.jpg]350gluttony . völlerei als umkehr zur magersucht/bulimie
Collage Acryl Mischtechnik auf Vinyl ca. 80x65cm | 2010 | © Barbara RappInterpretation der Völlerei als Zivilisationskrankheit mit Umkehrwirkung hin zur Magersucht/Bulimie.Dritte-Welt-Kinder werden körperlich ausgebeutet und intellektuell „unten gehalten“; praktisch dazu genötigt, ihren Kopf für die physische und psychische „Verstopfung“ der westlichen Gesellschaft hinzuhalten. Derweilen träumen magersüchtige Party-Girls von monströsen Silikon-Titten und kotzen sich unter Zwangsernährung die Seele aus dem Leib.
[img src=http://systemrelevante-kunst.de/wp-content/flagallery/schonheitsideal/thumbs/thumbs_2008-ich-verkaufe-nichts-s.jpg]340ich verkaufe nichts
Collage Acryl Mischtechnik auf Papier 30x40cm | 2008 | © Barbara RappBoomende Schönheitsindustrie – eine Protagonistin hat genug vom Geschäft. Das mittlerweile geläufige Zukaufen neuer Brüste und Hintern und sonstiger Körperteile will sie als OP-Schwester in der Schönheitschirurgie nicht mehr mittragen. Sie packt alle Ersatzteile zusammen und macht sich damit aus dem Staub – verkauft keine erhofften „neuen Leben“ mehr.
[img src=http://systemrelevante-kunst.de/wp-content/flagallery/schonheitsideal/thumbs/thumbs_2011-searchinggirl7_s.jpg]330searching girl
Collage Acryl Mischtechnik auf LW 15x15cm | 2011 | © Barbara Rapp
[img src=http://systemrelevante-kunst.de/wp-content/flagallery/schonheitsideal/thumbs/thumbs_2008_sie-haette_s.jpg]310sie hätte vorher schon fragen müssen
Collage Acryl Mischtechnik auf LW 80x80cm | 2008 | © Barbara RappEine starke Frau, die sich (und ihren Körper) endlich mit allen charmanten Eigenheiten annimmt und sich über „schönheitsindustrielle“ Normen/Hürden mit Selbstbewusstsein hinwegsetzt. Die Geschlechtsgenossin dahinter ist noch nicht so weit, fühlt sich aber unter Zugzwang gesetzt und beschwert sich über das ungefragte „Mithineingezogenwerden“ in diese offene Aktion der Selbstliebe und des „Aus-sich-Herausgehens“.

Zurück zur Hauptseite


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>